Für dieses Naturerlebnis müssen wir nicht in die Ferne. Wir starten in der Stadt Baden (AG) und wandern bei herrlicher Aussicht über den teilweise alpinen Lägerngrat (T3) zur Hochwacht. Nach kurzem Abstieg erreichen wir unseren Platz für die Nacht. Dort bauen wir unser Camp auf und lernen was es dazu alles braucht und wie man sich gemütlich einrichten kann. Wir kochen gemeinsam direkt über dem Feuer in Topfen und auf der Grillpfanne. Nach dem gemütlichen Abend um das Lagerfeuer und der unvergesslichen
Nacht unter dem Sternenhimmel geniessen wir am nächsten Morgen das Cowboy-Frühstück. Sobald das Camp abgebaut ist, führt uns die Wanderung weiter über das historische Städtchen Regensburg nach Dielsdorf (ZH).

Informationen  
Dauer: 2 Tage
Termine: Samstag/Sonntag, 16.+17. Mai 2020
Zeit: Mit Zug, Zürich HB ab > 8.10 Uhr, Baden an > 8.30 Uhr
Route: Baden - Lägerngrat - Regensburg - Dielsdorf
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen
Zielgruppe: Mitarbeitende der Swiss Life
Voraussetzung:

Kondition für ca. 600 Höhenmeter Aufstieg und ca. 14 km Distanz, trittsicher und schwindelfrei, T3
Bereitschaft für 2 Tage ins einfache Leben in der Natur einzutauchen 

Leitung: Gerry Büeler, Tourenleiter Sektion Berg+Ski & Outdoor-Guide
Interne Ansprechperson: Urs Gisler, urs.gisler@swisslife.ch, +41 43 284 43 42 

Ziele/Ablauf:

Die Teilnehmer lernen:
- Campbau (Gruppen- & Schlafcamps) inkl. Platzwahl Wetterschutz mit Tarp (ohne Zelt)
- Notwendige Knoten und Material
- Feuer machen und unterhalten (verschiedene Arten/Hilfsmittel/Techniken)
- Kochstellen einrichten
- Kochen auf dem Feuer (Topf, Grillpfanne)
- Schnitzen von Hilfsgeräten wie Kochlöffel, Grillgabel, usw.
- Ausbrennen einer Holzschale oder Tasse

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden 
Mitzubringen/
Material:

Die genauen Details (inkl. Packliste) werden nach der Anmeldung bekanntgegeben. Das Material für die Gruppen-  & Schlafcamps, sowie für das Kochen wird zur Verfügung gestellt und ist neben dem Abendessen und Frühstück im Unkostenbeitrag enthalten

Kosten: Für Sportclub-Mitglieder wird die Hälfte der Kosten von CHF 120 übernommen, dies entspricht CHF 60 pro Mitglied
Anmeldeschluss: 7. Mai 2020