Möchtest Du lernen, worauf es beim Biwakieren ankommt und leichter in der Bergwelt unterwegs sein?
In diesem Kurs erfährst Du, wie Du dir ein witterungsgeschütztes Biwak einrichten kannst und was Du in der Vorbereitung beachten solltest. Wir werden zwei Tage im wilden Glarnerland unterwegs sein, unser Abendessen auf dem Feuer kochen und die Nacht unter dem Sternenhimmel verbringen. Bist Du bereit, etwas Neues auszuprobieren und die Natur hautnah zu erleben?

Informationen  
Datum: 23. und 24. Juli 2022
Zeit: Samstag, 09:00 Uhr bis Sonntag, ca. 16:30 Uhr
Ort: Mürtschengebiet (Glarnerland): Anreise gemeinsam ab Zürich-HB mit Zug oder individuell nach Filzbach (GL). Details folgen nach der Anmeldung.
Teilnehmerzahl: Mindestens 6 Personen, maximal 10 Personen
Zielgruppe: Sportliche und naturverbundene Personen mit Interesse am Draussen sein.
Voraussetzungen: Kondition: mittel-schwer. Ungefähr 1'000m Aufstieg am ersten Tag.
Am zweiten Tag mehrheitlich abwärts. Ungefähr 4 Stunden Gehzeit pro Tag.
Technik: mittel (Bergwanderung, T2)
Inhalt: - Wissenswertes für die Vorbereitung einer Wanderung mit Biwakübernachtung erfahren
- Wanderung in eindrücklicher Bergwelt erleben
- Witterungsgeschütztes "Schlafzimmer" aufbauen
- Feuerstelle einrichten und Mahlzeiten auf dem Feuer kochen
- Gleichgesinnte kennenlernen und sich gemeinsam austauschen
- Erholsame Zeit ums Feuer geniessen
- Sich eine Auszeit gönnen und mit Freude Neues entdecken
Leitung: Gerry Büeler, SAC-Tourenleiter, Outdoor-Guide & Natur-/Wildnispädagoge, Tel. 076 328 21 25
Kontakt Swiss Life: Danny Leutwyler, daniel.leutwyler@swisslife-am.com
Infos/Ablauf: Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden
Mitzubringen: Eine persönliche Packliste wird nach der Anmeldung bekanntgegeben. Daneben wird pro Person eine Blache (2x3 Meter) und Reepschnüre
für das "Schlafzimmer" abgegeben. Das Material fürs Kochen wird ebenfalls zur Verfügung gestellt.
Kosten: Der Kurs kostet CHF 260 pro Person. Der Sportclub unterstützt dieses Angebot mit CHF 130.
Die Anmeldung ist verbindlich. Bei einer kurzfristigen Absage muss ein Ersatzmitglied gestellt werden
oder es werden die gesamten Kurskosten in Rechnung gestellt. 
Anmeldeschluss: Dienstag, 19. Juli 2022