Unser Gruppenfitness-Angebot. Alle Lektionen finden im Fitnessraum BC-2390 statt.

Zur Info: Die Damengarderoben sind im HG-0416. Die Herrengarderoben sind im HG-0420

Der Kurs ist für jedes sportliche Niveau geeignet und fordert jeden Teilnehmer / jede Teilnehmerin heraus, bis an seine/ihre persönliche Leistungsgrenze zu gehen.

Instruktor: Guy

Das Circuit Interval Training ist eine Trainingsmethode, die zwischen intensiven bis hochintensiven Intervallen und regenerativen Phasen (Pausen oder Phasen mit geringerer Belastung) wechselt. Es ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen, dass kurze und intensive Trainingseinheiten einen höheren Trainingseffekt haben als gleichmässiges Cardio-Training. Die Ausdauerfähigkeit wird schneller verbessert sowie die Fettverbrennung stärker angeregt.An den einzelnen Stationen des Zirkels werden abwechselnd verschiedene Muskelgruppen des Körpers in unterschiedlich langen Intervallen beansprucht. Durch Übungen sowohl mit dem eigenen Körpergewicht als auch mit verschiedenen Zusatzgeräten wie Kleinhanteln, Theraband, Gymnastikball etc. werden die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination verbessert. 

CIT1

Das einstündige Workout ist für Jedermann/frau geeignet.

Instruktorin: Andrea

Die neue einzigartige Dimension des funktionellen Trainings.
deepWORK ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme - ein Workout aus fünf Elementen: Erde, Holz, Feuer, Metall und Wasser. Beim deepWORK wechseln sich anstrengende Ausdauersequenzen mit koordinativ anspruchsvollen, funktionalen Kraftübungen und entspannenden Atemübungen ab. deepWORK ist auch für Einsteiger prima geeignet, denn jeder trainiert in seinem eigenen Rhythmus und bestimmt sein Tempo selber.

  • Ziel: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Gleichgewicht, Entspannung
  • Bekleidung: Sportbekleidung, barfuss (auch mit Socken oder Geräteschuhen)
  • Mitbringen:  Handtuch, Getränkebidon empfohlen

deepWORK unterliegt dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings.

DSC_0530

Instruktorin: Nora

FunTone® ist ein funktionelles Toning für den ganzen Körper. Dreidimensional, funktionell und athletisch – für alle, die sichtbare und schnelle Resultate, Figurstraffung und Fettreduktion wollen.

In verschiedenen 45 Sekunden FunTone® Intervallen werden alle Muskelketten im Körper optimal trainiert und durch die zweite Wiederholung die funktionelle Wirkung verstärkt. In 15 Sekunden Erholungspause wird jeweils genügend Sauerstoff wieder in die Blutbahnen transportiert.

Outdoor Functional Training

Das Outdoor Functional Training ist ein intensives und effektives Ganzkörper-Workout an der frischen Luft. Die Kondition und Kraft wird bei Intervalltrainings auf Hochtouren gebracht und gesteigert. Die Trainingsgeräte sind neben dem eigenen Körpergewicht alle Hindernisse die auf der Trainingsstrecke liegen wie z.B. Bänke, Geländer, Treppen, Brunnen etc., sowie ein Theraband. Wichtig ist, die Freude am Sport und der Natur zu entdecken und gemeinsam im Team positiv und mit viel Spass an die eigenen Grenzen zu gehen.

Bitte Laufschuhe anziehen!

FunTone

Instruktorin: Jutta

Kurs nach Methode PILATES
Das Hauptaugenmerk legte Josef Pilates, Begründer der Pilates-Methode, auf die Qualität der Ausführung, nicht die Anzahl Wiederholungen. Die Übungen gestalten sich als effizient ohne überflüssige Bewegungen. Dabei werden gezielt tiefliegende Muskelschichten, ganz besonders die Rumpfmuskulatur trainiert.

Mit Training nach Methode Pilates werden die Muskeln gestärkt und geformt. Flexibilität und Gleichgewicht wird erhöht und die Haltung verbessert. Bauch, Beine und Po werden fest und geschmeidig. Das Training legt grossen Wert auf die Körpermitte. Josef Pilates nannte dieses Kraftzentrum „Powerhouse“. Durch die Kräftigung der Rumpfmuskulatur wird die Wirbelsäule und die Organe geschützt, was nachweislich Rückenschmerzen entgegenwirkt.

Bekleidung: Bequeme Sportbekleidung, Turnschuhe, Handtuch als Unterlage

Foto mit Astrid - Pilates 2014

Instruktorin: Melanie

Eine kombinierte einstündige Lektion für alle, die etwas Gutes für ihre Haltung, Beweglichkeit und die Kräftigung der Rumpfmuskulatur tun wollen.

Es werden sowohl Kräftigungs- wie auch Körperwahrnehmungsübungen gemacht.

Der Anteil Stretching (Muskulatur dehnen) ist zwischen 10 bis 30 Minuten variabel.

  • Ziel: Verbesserung der Haltung, Beweglichkeit und Kraftausdauer. Wissen um rückengerechtes Verhalten im Alltag. Unfall-Prophylaxe. Entspannung.
  • Voraussetzungen: Keine (bei akuten Rückenproblemen bitte vorher Arzt konsultieren)
  • Bekleidung: Sportbekleidung oder lockere Freizeitkleidung. Rutschfeste Socken oder Turnschuhe.
  • Mitbringen: Handtuch für Bodenübungen, evtl. Getränkebidon
DSC_0253

Instruktorin: Jessica

Ein ideales Training für alle, die kurz aber intensiv die Mittagszeit nutzen oder ein komprimiertes Konditionstraining mit ihren bevorzugten Lektionen kombinieren wollen.

Superkondi ist ein HII (High Intensity Interval) Training
Das Training besteht aus Trainingsintervallen zu 50 Sek, die bis an deine körperlichen Grenzen gehen und die mit der absoluten Leistungsintensität ausgeführt werden müssen.

Zwischen den Intervallen bleiben dir 10 Sekunden zur Erholung. Kniebeugen, Burpees, Seilspringen, Liegestütze, kurze Sprints und Jumping Jacks sind nur einige Beispiele von Übungen, die dich erwarten.

Hochintensives Intervalltraining ist einem herkömmlichen Ausdauertraining weit überlegen. Es benötigt eine wesentlich kürzere Trainingszeit, um denselben Erfolg zu erzielen, den ein Sportler mit einem Cardio-Training in wesentlich längerer Zeit erzielen würde.

Zusätzlich verbessert das HIIT die Definition der Muskulatur, da es stark auf die Fettverbrennung im Körper einwirkt.

Es gibt keine Ausrede für das HIIT und Achtung – es kann süchtig machen.

DSC_0112

InstruktorinRachel

Sie suchen nach einer geeigneten Methode für Ihre Gesundheit? Sie möchten fit bleiben? Taiji Quan bietet Ihnen eine Möglichkeit dazu.

Das regelmässige Üben von Taiji Quan - oft als Tai Chi abgekürzt - stärkt den Körper und den Geist. Im Taiji Quan treffen Kampfkunst, Meditation und Gesundheitspflege aufeinander. Taiji Quan reguliert im Besonderen das Nervensystem, wirkt entspannend auf die Muskulatur und verbessert die Organ-, Atem- und Kreislauftätigkeit. Ein wesentlicher Aspekt im Training ist die Schulung des Geistes, sowie der inneren Kraft. Ein Versuch lohnt sich.

TaiChi1

Instruktor: Andreas

Aus purer Freude und Begeisterung für das Lebendige

Der Tanzplatz 3.0 findet zu verschiedenen Zeiten und nach Bedarf :-) statt. Neue Termine findest Du stets im SportsNow unter "Workshops" oder einfach im Live-Kalender

Du kannst den Tanzplatz 3.0 auch bestellen, spontan oder wann immer Du willst (Verfügbarkeit vorbehalten) - auch mit Deiner Musik. Einfach Andreas kontaktieren, Tel 043/284 42 97 oder andreas.gerkens@swisslife.ch.

Was gibt es schöneres, als wenn Sport Spass und die Anstrengung glücklich macht, nicht erst im Nachhinein, sondern bereits während dem Training?

Der Tanzplatz gibt Dir den Raum und die Möglichkeit, mit Freude und Leichtigkeit fit und gesund zu bleiben - so wie es Dir passt.

Du bestimmst, was und wie Du tanzest und in welcher Intensität. Es gibt keine Anleitung, nur Ermutigung. Mitreissende und anregende (und bisweilen auch sanfte) Musik von ABBA bis Yes begleiten uns.

Was findet statt?

  • Intro: Ankommen, Einstimmung, Körperpräsenz
  • Freies Tanzen
  • Du kannst später kommen und/oder früher gehen, wie es Dir gefällt

Wir tanzen solo, also bei- bzw. neben einander. Niemand soll sich beobachtet fühlen. Alle sind willkommen. Es sind keine Tanzkenntnisse erforderlich, nur die Freude an der Bewegung. Wir tanzen barfuss oder in Tanz- oder Turnschuhen.

FreierTanz

Instruktorinnen: Raquel, Jeannine

Yoga ist ein anspruchsvolles Training mit angenehmer Musik, das den ganzen Körper kräftigt und die Beweglichkeit und Balance fördert. Yoga bringt Flexibilität, Leichtigkeit, Zufriedenheit und beruhigt den Geist.

Praktizierter Yoga Stil: Elemente von Vinyasa Flow und Hatha Yoga

Vinyasa Flow:
Ein körperlicher dynamisches und intensives Yoga-Training, in dem die verschiedenen Körperhaltungen (Asanas) fliessend ineinander übergehen (Bsp. Sonnengruss). 

Hatha Yoga:
Form des Yoga, bei der das innere Gleichgewicht v. a. durch eine Mischung aus Körperhaltungen (Asanas)Atemübungen und Meditationen erreicht wird.

Bekleidung: Bequeme und dehnbare Sportbekleidung, Socken anstelle von Turnschuhen.

Die Kurszeiten können Sie in unserem Wochenplan nachschauen.

DSC_0339

Instruktoren: Bert

Zumba vereint Spass, Tanz und Fitness und fühlt sich an wie eine heisse Latino-Party.

Mit lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen trainiert Zumba den ganzen Körper und maximiert den Kalorienverbrauch und die Fettverbrennung.Die Kurszeiten können Sie in unserem Wochenplan nachschauen

 

DSC_0383