Jessca Houghton

Ausbildungen

  • Functional Training (MIGROS)
  • Funtone Kursleiterin (SAFS)
  • Indoor Cycling Kursleiterin (ICG)
  • IFAA Pilates Mattentrainer
  • MyPower (ClubJoy)
  • MyYoga (ClubJoy)
  • MyCore (ClubJoy)

Motivation

Als kleines Mädchen war ich ein ziemlicher Wildfang – immer voller Energie und Neugierde. Mit meinem Bruder habe ich oft Cowboy und Indianer gespielt, bin auf Bäume geklettert und habe mich auf Seilschaukeln ausgetobt. (Mit 8 Jahren bin ich einmal heruntergefallen und habe mir den rechten Arm gebrochen)- Wie auch immer, das hat mich nicht entmutigt mich neuen Herausforderungen zu stellen.

Ich eine fleissige Schülerin (und später an der Uni), habe Netzball gespielt und war im Athletik Team. Weitsprung, 200m Sprint und Hürdenlauf waren meine Disziplinen. Aber es war im Alter von 13 Jahren als ich die Liebe zum Rennen fand, als ich mit meinem Vater entlang von Kanälen und durch die Wälder im Herzen von Nordwest England gerannt bin. Das Rennen begleitete mich auch auf meinen Reisen um die Welt. Um mich schnell orientieren zu können, wollte ich immer rennen und nahm ausserdem an lokalen Wettläufen teil.

In Lateinamerika habe ich meine Liebe für das Tauchen und das Salsatanzen entdeckt. Letzteres ist auch ein Teil meiner Faszination für Lateinamerikanische Kulturen, deren Küche und die spanische Sprache. Und wäre es nicht wegen dem Salsa gewesen, so wäre ich nie in Zürich gelandet. Ich kann sagen, dass ich meinen Weg nach Zürich tanzend gefunden habe. Andere Sportarten die ich regelmässig betreibe sind Schwimmen (inklusive Sonntag Winterschwimmen in der Limmat) und Renn-Radfahren (ausserhalb der Schweiz auf Gran Canaria oder Teneriffa). Die letzten 10 Jahre war ich auch ein begeisterter Fan von Indoor-Cycling und Circuit-Training in meinem lokalen Gym – beides unterrichte ich heute selbst (ICG Indoor Cycling qualifiziert), so habe ich mein Hobby zu einem Teil meines Berufes gemacht. Zur Einverleibung in das Zürcher Leben habe ich mich zur Funtone Instruktorin ausbilden lassen – um ein vollumfängliches Cardio- und Bodytoning Training anbieten zu können. In der Rolle als Sportinstruktorin habe ich auch meine Nische gefunden: Ich liebe Sport (könnte mir ein Leben ohne nicht vorstellen) und geniesse das soziale Umfeld mit den Leuten, denen ich helfe ihre persönlichen sportlichen Ziele zu erreichen.